Die Mitarbeiter im Unternehmen sind zunehmend DER wichtige Erfolgsfaktor. Ja, schon klar, einer dieser lahmen Einleitungssätze. Aber ich glaube fest dran und das nicht nur weil ich bei Kienbaum gearbeitet habe oder mein eigenes Unternehmen im HR-Bereich gegründet habe.

Wenn die These stimmt, dass wir eine Wissensgesellschaft sind bzw. werden (wovon ich fest ausgehe), dann wird der einzelne Mensch  immer wichtiger. Im Industriezeitalter konnte der Fließbandarbeiter i.d.R. sehr unkompliziert durch einen anderen ersetzt werden. Bei einfachen Dateneingabe-Tätigkeiten mag dies auch noch in der Wissensgesellschaft zutreffen. Aber auch diese Jobs werden nach und nach verschwinden.

Zumindest in Branchen wie der Online-Branche, die sich schnell wandeln und daher auf kontinuierliche Innovationen angewiesen sind, werden überproportional Tätigkeiten gebraucht, die Kreativität, Flexibilität, analytische Fähigkeiten, Urteilsvermögen etc. erfordern. In diesen Tätigkeiten ist der Mensch keine beliebig austauschbare “Ressource” mehr. Zumindest nicht kostengünstig und unkompliziert.

Schon heute ist für Unternehmen (aus der Online-Branche) eine der größten Herausforderung die richtigen Mitarbeiter zu gewinnen bzw. sie im Unternehmen zu halten. Und es wird in den nächsten Jahren bestimmt nicht einfacher werden.

Beim HackerNews Meetup im Oktober 2011 habe ich zu Führung und Unternehmenskultur (in Startups) eine Präsentation gehalten und sie “How Pirates treat People” genannt. Hier gibt’s ein paar Ideen wie Mitarbeiter langfristig motiviert werden können und wie eine zum Team passende Unternehmenskultur entwickelt und gelebt werden kann.

View more PowerPoint from Manuel Koelman
Ich freue mich über Euer Feedback und Eure Kommentare.

Leave a comment

comments

Join the discussion

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers