4 Comments

  1. Till
    8. March 2012 @ 13:00

    Sehr geile Liste, vorallem “Alle wach? Meetings in Meetingräumen ohne Stühle abhalten. Stehen hält wach.” find ich super !! Das wird eingeführt !
    lg
    Till

    Reply

  2. Manuel
    8. March 2012 @ 13:10

    dazu zwei Anmerkungen:
    – die leute (kollegen, mitarbeiter, geschäftspartner) müssen “mitziehen”
    – es kommt auf die art des meetings an, die meisten meetings sind im stehen deutlich effizienter/effektiver, ein kennen lernen (wo es mehr um vertrauensaufbau als um inhalt geht) kann im stehen auch schnell ungemütlich werden

    Reply

  3. Dinko
    8. March 2012 @ 14:13

    Meine Gedanken dazu:

    * Eine Agenda ist meistens angebracht. Und, wie du schon geschrieben hast, eine Art Protokoll für Vereinbartes ist oft sehr nützlich, sonst weiß ein paar Wochen oder gar schon Tage später wieder niemand, was man denn besprochen hat.

    * Neue Ideen finde ich prinzipiell großartig. Aber sie können auch nach hinten losgehen, wenn man sich in Diskussionen verfängt, die gar nichts mehr mit dem Ziel der Besprechung zu tun haben. Daher ist die Agenda wichtig.

    * Kommt ein Thema auf, das nur eine Minderheit der Anwesenden betrifft: kurz abhandeln und außerhalb der Besprechung separat diskutieren.

    Reply

  4. Manuel
    8. March 2012 @ 14:17

    hey dinko, stimme deinen punkten zu.

    zu den neuen ideen: damit waren neue ideen gemeint die thematisch passen, nicht neue themen für die agenda, dafür war die regel gedacht: “Fokus auf dem Thema halten, aber nicht “tot reden”. Neue Themen/Diskussionen für später “parken”.”

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

I accept the Privacy Policy

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.